Im April und Mai 2020 wird der WWF-Philippinen (World Wide Fund for Nature) mit dem Forschungsschiff «M/Y Navorca» 6 Touren in der Sulusee (Philippinen) durchführen. 3 führen nach Tubbataha und 3 nach Cagayancillo.

Primetime wird den WWF-Philippinen auf dieser spannenden Reise begleiten und unterstützt laufende Projekte wie: Hai Untersuchungen, Marine Park- und Land Projekte, Fisch-, Korallen- und Meeresvogel-Untersuchungen.
Unsere Gäste haben die Möglichkeit, den WWF-Forschern zu assistieren und aktiv an ihrer täglichen Arbeit mitzuwirken oder als Alternative an unserem Tauch- und Erkundungsprogramm teilzunehmen.
Neben der Mitarbeit organisieren wir während den Trips zwei Abendveranstaltungen, an welchen Sie sich mit dem Navorca-Team austauschen können.
Mit maximal 8 Gästen, 2 Tauch-Instruktoren und unserem Team an Bord ist ein individueller und einzigartiger Service garantiert.

Der Tubbataha Riff Natural Park hat eines der wenigen, gesunden und makellos erhaltenen Korallenriffe der Welt. Wir arbeiten Hand in Hand mit lokalen und internationalen Wissenschaftlern, um Zutritt zu den wenig besuchten und unentdeckten Gebieten von Cagayancillo und Tubbataha zu erhalten und um aktiv an den Umweltschutz-Bemühungen teilhaben zu können.

Primetime

M/Y Navorca
(Photo: Sally Snow)

ÜBER UNS

Unser, in Singapur stationierter, luxus Segel-Katamaran steht unter Schweizer Management und bietet mit vier Suiten Platz für maximal acht Gäste. Ausgestattet mit allen Werk- Upgrades und diversen Umbauten wird die 2012 gebaute Yacht allen Ansprüchen und Träumen eines Tauchers gerecht. Das 20-Meter-Segelboot ist ein Flaggschiff des französischen Herstellers Lagoon. Neben der beeindruckenden Segelfläche von 250 Quadratmetern verfügt Primetime auch über zwei 150 PS starke Volvo Penta-Dieselmotoren. Die Luftbefüllung der Tauchtanks erfolgt mit einem Nuvair Nitrox- Kompressor und zwei Bauer-Luftkompressoren. Ein beeindruckendes 3,5-kW-Solardach liefert elektrischen Strom.

M/Y NAVORCA

Die M/Y Navorca ist seit 2008 das Forschungsschiff des WWF-Philippinen. Seit dem Umbau 2011 ist das Schiff mit der notwendigen Navigations- und Kommunikationsausrüstung ausgestattet, welche eine sichere Überfahrt für Forschungen, Expeditionen, Bildungstouren und Rettungseinsätze gewährleistet. Die Navorca hat eine Länge von 24 Metern und eine Wasserverdrängung von 70 Bruttotonnen. 8 Besatzungsmitglieder und 12 weitere Passagiere finden darauf Platz.

M/Y Navorca übernimmt Transportdienstleistungen für die Naturschutzprojekte des WWF-Philippinen in der Sulu See an, insbesondere in den Tubbataha Riffs und in der Inselgemeinde Cagayancillo. Das Schiff spielt eine zentrale Rolle für die Beschaffung von Daten, die zum Schutz der Tubbataha Riffe benötigt werden.

Primetime möchte die Touren so nachhaltig wie möglich gestalten. Deshalb haben wir Initiativen ergriffen und unsere Expeditionen umweltfreundlicher gestaltet. Wir sind:

Wassermacher – Durch unser Wasseraufbereitungssystem verfügen wir über nachhaltiges und qualitativ hochwertiges Trinkwasser. Die verschiedenen hausgemachten Eis- und Früchtetees, Kaffees und Sodawasser sind alle aus Meerwasser aufbereitet.

Diesel Sparer – Segelboote haben per Definition einen geringen Treibstoffverbrauch und unsere Yacht verfügt über eine Batteriekapazität von 40 kW mit einem zusätzlichen 3,5 kW Solardach zum Aufladen.

Kunststoff Sammler – Zusammen mit dem WWF-Philippinen sind wir der Überzeugung, dass jede Person ein Fürsprecher der Umwelt sein kann. Wir ermutigen unsere Gäste Abfall und Plastik während den Tauchgängen oder Spaziergängen am Strand einzusammeln und ordnungsgemäss zu entsorgen.

Kunststoff Vermeider – Wir versuchen Einwegplastik an Bord zu vermeiden. Statt PET-Flaschen zu verwenden, schenken wir allen Gästen bei der Ankunft eine 0,5 Liter Metall-Wasserflasche, die nach der Reise mit nach Hause genommen werden kann.

Sustainability Fee

Zusätzlich erheben wir eine Gebühr von 1 respektive 2 Dollar pro Softdrink/ Bier. Primetime wird diesen Betrag verdoppeln und damit beim letzten Trip direkt eines der lokalen Land Projekte unterstützen.

 GUEST SUITE 1-3MASTER SUITEAUSGEBUCHT
Pro zahlenden Gast - 8 Tage369 USD
387 USD
2988 USD
Pro zahlenden Gast - 10 Tage446 USD468 USD3612 USD
  • Primetime spendet zwischen 369 und 468 USD pro zahlenden Gast an den WWF-Philippinen.
  • Zusätzlich können die Forscher unsere Technik, wie zum Beispiel die Mavic Drohne oder die Unterwasserscooter, verwenden.
ÜBER PRIMETIME, NAVORCA & WWF-PHILIPPINEN

ÜBER UNS

Unser, in Singapur stationierter, luxus Segel-Katamaran steht unter Schweizer Management und bietet mit vier Suiten Platz für maximal acht Gäste. Ausgestattet mit allen Werk- Upgrades und diversen Umbauten wird die 2012 gebaute Yacht allen Ansprüchen und Träumen eines Tauchers gerecht. Das 20-Meter-Segelboot ist ein Flaggschiff des französischen Herstellers Lagoon. Neben der beeindruckenden Segelfläche von 250 Quadratmetern verfügt Primetime auch über zwei 150 PS starke Volvo Penta-Dieselmotoren. Die Luftbefüllung der Tauchtanks erfolgt mit einem Nuvair Nitrox- Kompressor und zwei Bauer-Luftkompressoren. Ein beeindruckendes 3,5-kW-Solardach liefert elektrischen Strom.

M/Y NAVORCA

Die M/Y Navorca ist seit 2008 das Forschungsschiff des WWF-Philippinen. Seit dem Umbau 2011 ist das Schiff mit der notwendigen Navigations- und Kommunikationsausrüstung ausgestattet, welche eine sichere Überfahrt für Forschungen, Expeditionen, Bildungstouren und Rettungseinsätze gewährleistet. Die Navorca hat eine Länge von 24 Metern und eine Wasserverdrängung von 70 Bruttotonnen. 8 Besatzungsmitglieder und 12 weitere Passagiere finden darauf Platz.

M/Y Navorca übernimmt Transportdienstleistungen für die Naturschutzprojekte des WWF-Philippinen in der Sulu See an, insbesondere in den Tubbataha Riffs und in der Inselgemeinde Cagayancillo. Das Schiff spielt eine zentrale Rolle für die Beschaffung von Daten, die zum Schutz der Tubbataha Riffe benötigt werden.

NACHHALTIGKEIT
Primetime möchte die Touren so nachhaltig wie möglich gestalten. Deshalb haben wir Initiativen ergriffen und unsere Expeditionen umweltfreundlicher gestaltet. Wir sind:

Wassermacher – Durch unser Wasseraufbereitungssystem verfügen wir über nachhaltiges und qualitativ hochwertiges Trinkwasser. Die verschiedenen hausgemachten Eis- und Früchtetees, Kaffees und Sodawasser sind alle aus Meerwasser aufbereitet.

Diesel Sparer – Segelboote haben per Definition einen geringen Treibstoffverbrauch und unsere Yacht verfügt über eine Batteriekapazität von 40 kW mit einem zusätzlichen 3,5 kW Solardach zum Aufladen.

Kunststoff Sammler – Zusammen mit dem WWF-Philippinen sind wir der Überzeugung, dass jede Person ein Fürsprecher der Umwelt sein kann. Wir ermutigen unsere Gäste Abfall und Plastik während den Tauchgängen oder Spaziergängen am Strand einzusammeln und ordnungsgemäss zu entsorgen.

Kunststoff Vermeider – Wir versuchen Einwegplastik an Bord zu vermeiden. Statt PET-Flaschen zu verwenden, schenken wir allen Gästen bei der Ankunft eine 0,5 Liter Metall-Wasserflasche, die nach der Reise mit nach Hause genommen werden kann.

Sustainability Fee

Zusätzlich erheben wir eine Gebühr von 1 respektive 2 Dollar pro Softdrink/ Bier. Primetime wird diesen Betrag verdoppeln und damit beim letzten Trip direkt eines der lokalen Land Projekte unterstützen.

PRIMETIME SPENDET AN DEN WWF-PHILIPPINEN
 GUEST SUITE 1-3MASTER SUITEAUSGEBUCHT
Pro zahlenden Gast - 8 Tage369 USD
387 USD
2988 USD
Pro zahlenden Gast - 10 Tage446 USD468 USD3612 USD
  • Primetime spendet zwischen 369 und 468 USD pro zahlenden Gast an den WWF-Philippinen.
  • Zusätzlich können die Forscher unsere Technik, wie zum Beispiel die Mavic Drohne oder die Unterwasserscooter, verwenden.

TOUR OPTIONEN

Cagayancillo und Tubbataha Riffs

DatenTour NummerDauer
6. April - 15. April 20202020-1110T/9N
03. Mai - 10. Mai 20202020-148T/7N
22. Mai - 31. Mai 20202020-1610T/9N

Tubbataha Riffs

DatenTour NummerDauer
17. April - 24. April 20202020-128T/7N
25. April - 02. Mai 20202020-138T/7N

Tubbataha Riffs und Cawili Inseln

DatenTour NummerDauer
13. Mai – 20. Mai 20202020-158T/7N
Die Philippinen kennenlernen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Land, bestehend aus Archipeln in Südostasien. Sie liegen im West Pazifischen Ozean und stellen sich aus 7,107 Inseln zusammen. Diese werden in drei Hauptgeografische Kategorein von Norden nach Süden unterteilt: Luzon, Visayas und Mindanao.

Die zwei grössten internationalen Flughäfen findet man einerseits in der Hauptstadt Manila und andererseits in der ältesten philippinischen Stadt – Cebu.

Das Land grenzt im Westen an das Südchinesische Meer, im Osten an das Philippinische Meer und im Südwesten an die Celebessee (auch Sulawesisee). Die Philippinen sind mit zahlreichen natürlichen Ressourcen ausgestattet und haben eine der grössten Artenvielfalten der Welt.

Philippines
Photo: Chris Murer

Wichtiger Hinweis:
Das Navorca Programm basiert auf ihrem jährlichen Forschungs-Zeitplan. Primetime richtet sich nach diesen Daten. Bitte schauen Sie sich dazu die detaillierten Trip Beschreibungen an. Der Zeitplan kann sich je nach Wetter oder unvorhersehbaren Umständen ändern.

Im April und Mai 2020 wird der WWF-Philippinen (World Wide Fund for Nature) mit dem Forschungsschiff «M/Y Navorca» 6 Touren in der Sulusee (Philippinen) durchführen. 3 führen nach Tubbataha und 3 nach Cagayancillo.

Primetime wird den WWF-Philippinen auf dieser spannenden Reise begleiten und unterstützt laufende Projekte wie: Hai Untersuchungen, Marine Park- und Land Projekte, Fisch-, Korallen- und Meeresvogel-Untersuchungen.
Unsere Gäste haben die Möglichkeit, den WWF-Forschern zu assistieren und aktiv an ihrer täglichen Arbeit mitzuwirken oder als Alternative an unserem Tauch- und Erkundungsprogramm teilzunehmen.
Neben der Mitarbeit organisieren wir während den Trips zwei Abendveranstaltungen, an welchen Sie sich mit dem Navorca-Team austauschen können.
Mit maximal 8 Gästen, 2 Tauch-Instruktoren und unserem Team an Bord ist ein individueller und einzigartiger Service garantiert.

Der Tubbataha Riff Natural Park hat eines der wenigen, gesunden und makellos erhaltenen Korallenriffe der Welt. Wir arbeiten Hand in Hand mit lokalen und internationalen Wissenschaftlern, um Zutritt zu den wenig besuchten und unentdeckten Gebieten von Cagayancillo und Tubbataha zu erhalten und um aktiv an den Umweltschutz-Bemühungen teilhaben zu können.

MY Navorca (Photo: Primetime)
MY Navorca (Photo: Sally Snow)

Unser, in Singapur stationierter, luxus Segel-Katamaran steht unter Schweizer Management und bietet mit vier Suiten Platz für maximal acht Gäste. Ausgestattet mit allen Werk- Upgrades und diversen Umbauten wird die 2012 gebaute Yacht allen Ansprüchen und Träumen eines Tauchers gerecht. Das 20-Meter-Segelboot ist ein Flaggschiff des französischen Herstellers Lagoon. Neben der beeindruckenden Segelfläche von 250 Quadratmetern verfügt Primetime auch über zwei 150 PS starke Volvo Penta-Dieselmotoren. Die Luftbefüllung der Tauchtanks erfolgt mit einem Nuvair Nitrox- Kompressor und zwei Bauer-Luftkompressoren. Ein beeindruckendes 3,5-kW-Solardach liefert elektrischen Strom.

Die M/Y Navorca ist seit 2008 das Forschungsschiff des WWF-Philippinen. Seit dem Umbau 2011 ist das Schiff mit der notwendigen Navigations- und Kommunikationsausrüstung ausgestattet, welche eine sichere Überfahrt für Forschungen, Expeditionen, Bildungstouren und Rettungseinsätze gewährleistet. Die Navorca hat eine Länge von 24 Metern und eine Wasserverdrängung von 70 Bruttotonnen. 8 Besatzungsmitglieder und 12 weitere Passagiere finden darauf Platz.

M/Y Navorca übernimmt Transportdienstleistungen für die Naturschutzprojekte des WWF-Philippinen in der Sulu See an, insbesondere in den Tubbataha Riffs und in der Inselgemeinde Cagayancillo. Das Schiff spielt eine zentrale Rolle für die Beschaffung von Daten, die zum Schutz der Tubbataha Riffe benötigt werden.

Primetime möchte die Touren so nachhaltig wie möglich gestalten. Deshalb haben wir Initiativen ergriffen und unsere Expeditionen umweltfreundlicher gestaltet. Wir sind:

Wassermacher – Durch unser Wasseraufbereitungssystem verfügen wir über nachhaltiges und qualitativ hochwertiges Trinkwasser. Die verschiedenen hausgemachten Eis- und Früchtetees, Kaffees und Sodawasser sind alle aus Meerwasser aufbereitet.

Diesel Sparer – Segelboote haben per Definition einen geringen Treibstoffverbrauch und unsere Yacht verfügt über eine Batteriekapazität von 40 kW mit einem zusätzlichen 3,5 kW Solardach zum Aufladen.

Kunststoff Sammler – Zusammen mit dem WWF-Philippinen sind wir der Überzeugung, dass jede Person ein Fürsprecher der Umwelt sein kann. Wir ermutigen unsere Gäste Abfall und Plastik während den Tauchgängen oder Spaziergängen am Strand einzusammeln und ordnungsgemäss zu entsorgen.

Kunststoff Vermeider – Wir versuchen Einwegplastik an Bord zu vermeiden. Statt PET-Flaschen zu verwenden, schenken wir allen Gästen bei der Ankunft eine 0,5 Liter Metall-Wasserflasche, die nach der Reise mit nach Hause genommen werden kann.

Sustainability Fee

Zusätzlich erheben wir eine Gebühr von 1 respektive 2 Dollar pro Softdrink/ Bier. Primetime wird diesen Betrag verdoppeln und damit beim letzten Trip direkt eines der lokalen Land Projekte unterstützen.

 GUEST SUITE 1-3MASTER SUITEAUSGEBUCHT
Pro zahlenden Gast - 8 Tage369 USD
387 USD
2988 USD
Pro zahlenden Gast - 10 Tage446 USD468 USD3612 USD
  • Primetime spendet zwischen 369 und 468 USD pro zahlenden Gast an den WWF-Philippinen.
  • Zusätzlich können die Forscher unsere Technik, wie zum Beispiel die Mavic Drohne oder die Unterwasserscooter, verwenden.
ÜBER PRIMETIME

Unser, in Singapur stationierter, luxus Segel-Katamaran steht unter Schweizer Management und bietet mit vier Suiten Platz für maximal acht Gäste. Ausgestattet mit allen Werk- Upgrades und diversen Umbauten wird die 2012 gebaute Yacht allen Ansprüchen und Träumen eines Tauchers gerecht. Das 20-Meter-Segelboot ist ein Flaggschiff des französischen Herstellers Lagoon. Neben der beeindruckenden Segelfläche von 250 Quadratmetern verfügt Primetime auch über zwei 150 PS starke Volvo Penta-Dieselmotoren. Die Luftbefüllung der Tauchtanks erfolgt mit einem Nuvair Nitrox- Kompressor und zwei Bauer-Luftkompressoren. Ein beeindruckendes 3,5-kW-Solardach liefert elektrischen Strom.

ÜBER NAVORCA & WWF-PHILIPPINEN

Die M/Y Navorca ist seit 2008 das Forschungsschiff des WWF-Philippinen. Seit dem Umbau 2011 ist das Schiff mit der notwendigen Navigations- und Kommunikationsausrüstung ausgestattet, welche eine sichere Überfahrt für Forschungen, Expeditionen, Bildungstouren und Rettungseinsätze gewährleistet. Die Navorca hat eine Länge von 24 Metern und eine Wasserverdrängung von 70 Bruttotonnen. 8 Besatzungsmitglieder und 12 weitere Passagiere finden darauf Platz.

M/Y Navorca übernimmt Transportdienstleistungen für die Naturschutzprojekte des WWF-Philippinen in der Sulu See an, insbesondere in den Tubbataha Riffs und in der Inselgemeinde Cagayancillo. Das Schiff spielt eine zentrale Rolle für die Beschaffung von Daten, die zum Schutz der Tubbataha Riffe benötigt werden.

NACHHALTIGKEIT
Primetime möchte die Touren so nachhaltig wie möglich gestalten. Deshalb haben wir Initiativen ergriffen und unsere Expeditionen umweltfreundlicher gestaltet. Wir sind:

Wassermacher – Durch unser Wasseraufbereitungssystem verfügen wir über nachhaltiges und qualitativ hochwertiges Trinkwasser. Die verschiedenen hausgemachten Eis- und Früchtetees, Kaffees und Sodawasser sind alle aus Meerwasser aufbereitet.

Diesel Sparer – Segelboote haben per Definition einen geringen Treibstoffverbrauch und unsere Yacht verfügt über eine Batteriekapazität von 40 kW mit einem zusätzlichen 3,5 kW Solardach zum Aufladen.

Kunststoff Sammler – Zusammen mit dem WWF-Philippinen sind wir der Überzeugung, dass jede Person ein Fürsprecher der Umwelt sein kann. Wir ermutigen unsere Gäste Abfall und Plastik während den Tauchgängen oder Spaziergängen am Strand einzusammeln und ordnungsgemäss zu entsorgen.

Kunststoff Vermeider – Wir versuchen Einwegplastik an Bord zu vermeiden. Statt PET-Flaschen zu verwenden, schenken wir allen Gästen bei der Ankunft eine 0,5 Liter Metall-Wasserflasche, die nach der Reise mit nach Hause genommen werden kann.

Sustainability Fee

Zusätzlich erheben wir eine Gebühr von 1 respektive 2 Dollar pro Softdrink/ Bier. Primetime wird diesen Betrag verdoppeln und damit beim letzten Trip direkt eines der lokalen Land Projekte unterstützen.

PRIMETIME SPENDET AN DEN WWF-PHILIPPINEN
 GUEST SUITE 1-3MASTER SUITEAUSGEBUCHT
Pro zahlenden Gast - 8 Tage369 USD
387 USD
2988 USD
Pro zahlenden Gast - 10 Tage446 USD468 USD3612 USD
  • Primetime spendet zwischen 369 und 468 USD pro zahlenden Gast an den WWF-Philippinen.
  • Zusätzlich können die Forscher unsere Technik, wie zum Beispiel die Mavic Drohne oder die Unterwasserscooter, verwenden.

TOUR OPTIONEN

Cagayancillo und Tubbataha Riffs

6. April – 15. April 2020
Trip Nr. 2020-11
freie Plätze

22. Mai – 31. Mai 2020
Trip Nr. 2020-14
freie Plätze

3. Mai – 10. Mai 2020
Trip Nr. 2020-16
freie Plätze

Tubbataha Riffs

17. April – 24. April 2020
Trip Nr. 2020-12
freie Plätze

25. April – 2. Mai 2020
Trip Nr. 2020-13
freie Plätze

Tubbataha Riffs und Cawili Inseln

13. Mai – 20. Mai 2020
Trip Nr. 2020-15
freie Plätze

Wichtiger Hinweis:
Das Navorca Programm basiert auf ihrem jährlichen Forschungs-Zeitplan. Primetime richtet sich nach diesen Daten. Bitte schauen Sie sich dazu die detaillierten Trip Beschreibungen an. Der Zeitplan kann sich je nach Wetter oder unvorhersehbaren Umständen ändern.

Die Philippinen kennenlernen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Land, bestehend aus Archipeln in Südostasien. Sie liegen im West Pazifischen Ozean und stellen sich aus 7,107 Inseln zusammen. Diese werden in drei Hauptgeografische Kategorein von Norden nach Süden unterteilt: Luzon, Visayas und Mindanao.

Die zwei grössten internationalen Flughäfen findet man einerseits in der Hauptstadt Manila und andererseits in der ältesten philippinischen Stadt – Cebu.

Das Land grenzt im Westen an das Südchinesische Meer, im Osten an das Philippinische Meer und im Südwesten an die Celebessee (auch Sulawesisee). Die Philippinen sind mit zahlreichen natürlichen Ressourcen ausgestattet und haben eine der grössten Artenvielfalten der Welt.

Philippines
Photo: Chris Murer

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schliessen